Kundenbewertung

Misdroy

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Wandern
Misdroy

6 m Höhe Ort:

Misdroy – Lebendige Naturperle an der Ostsee!

Misdroy

Misdroy (pl. Międzyzdroje) ist einer der bekanntesten Badeorte an der polnischen Ostseeküste. In dem klassischen Seebad erwarten Sie ein langer Sandstrand, eine mondäne Promenade und ein gepflegter Kurpark. Als ehemaliges Fischerdorf besitzt das Städtchen einen historischen Ortskern mit einem kleinen Fischereihafen, aber auch ein Viertel mit hübschen Bädervillen. Im Sommer pulsiert hier das Leben, der Strand ist von Badegästen bevölkert und es gibt viele Bars und Restaurants zum Ausgehen. Die meisten Gastgeber sprechen Deutsch, sodass beispielsweise die Bestellung in Restaurants kein Problem ist. Sehenswürdig sind in Misdroy unter anderem die Seebrücke am Strand, die mit 392 m als die längste in ganz Polen gilt, sowie die Steilküste, die am östlichen Ende des Strandes aufragt. Hier befindet sich mit dem Kaffeeberg ein beliebter Aussichtspunkt.

Das touristisch geprägte Misdroy liegt auf der idyllischen Insel Wollin (pl. Wolin), dem größten Eiland Polens in der Pommerschen Bucht. Die faszinierende Steilküste sowie die Hügellandschaft des Nationalparks Wollin bieten jede Menge Ausflugsziele in die Natur und unzählige Pfade für Wanderer und Radfahrer. Im Westen ist die Insel durch den schmalen Meeresarm Swine (pl. Swina) von Usedom getrennt, was weitere attraktive Ausflugsziele eröffnet.

Polnische Ostsee

Die polnische Küstenregion an der Ostsee ist bekannt für lange, feine Sandstrände, eine weite Dünenlandschaft und idyllische Küstenorte. Das Landschaftsprofil Westpommerns bietet über 90 m hohe Klippen sowie Dünen und Wanderdünen, Seen und Flüsse. Die intakte Natur dieser Region ist Grundstein für mehrere Naturreservate und Nationalparks sowie Heimat zahlreicher Tier- und Pflanzenarten. Störche finden in der polnischen Ostseeregion Ruhe und Gelegenheiten zum Nestbau, sodass man hier von Anfang April bis Ende Juli Störche beobachten kann. Wandern und Fahrradtouren sind beliebte Urlaubsaktivitäten, aber natürlich bietet die Ostsee auch ideale Möglichkeiten zum Wind- und Kitesurfen. Segelboote und Taucher trifft man hier ebenso sehr häufig. Die Küstenorte haben sich gut auf den Tourismus eingestellt, kulinarische Köstlichkeiten erwarten Sie in den Restaurants und die polnische Gastfreundschaft wird Sie so überzeugen, sodass Sie sich rundum wohl fühlen werden bei einem Aktiv- oder Wellnessurlaub an der polnischen Ostseeküste.

Aktivitäten

In Misdroy sind Schwimmen und Sonnenbaden die zentralen Aktivitäten. Doch es gibt neben dem Entspannen auch vieles zu sehen und zu erleben. Zum Flanieren, aber auch zum Sehen und gesehen werden, bietet sich ein Spaziergang auf der 4 km langen Promenade an. Entlang der toll hergerichteten Seestraße gibt es Sitzgelegenheiten und ein modernes Freilichttheater, wo im Sommer Open-Air-Konzerte stattfinden. Ein Abschnitt der Promenade bildet die "Sternenallee", auf der sich an die 100 Künstler und Stars mit ihren Handabdrücken in Bronze verewigt haben. Passend dazu gibt es in Misdroy ein Wachsfigurenkabinett, praktisch das polnische Madame Tussauds, in dem Wachsfiguren von Prominenten aus Kultur, Film und Politik ausgestellt sind. Ebenfalls an der Promenade liegt das ehemalige Kurzentrum, ein restaurierter Prachtbau aus dem 19. Jahrhundert. Hierin befindet sich heute das Kulturhaus, wo kulturelle Events von Konzerten über Lesungen bis Opern stattfinden. Etwa in der Mitte der Promenade liegt der Zugang zur Seebrücke, eine der großen Attraktionen der Stadt. Am Ende der Mole legen Schiffe zu Rundfahrten ab. Eine schöne Familienaktivität ist eine Fahrt auf dem Piraten- oder Wikingerschiff.

Etwa 1,2 km vom Zentrum entfernt befindet sich ein Tierpark, in dem unter anderem Wisente (europäische Bisons) leben. Auch Wildschweine und Rehe gibt es in den Gehegen zu beobachten. Im Naturkundemuseum des Nationalparks erfahren Sie zudem mehr über die örtliche Pflanzen- und Tierwelt. Besonders die ausgestopften Wildschweine, Füchse und anderen Tiere sind eine spannende Lektion für kleine Besucher. Ebenso spannend - auch für Erwachsene - dürfte der Baltische Miniaturenpark sein. Hier werden unterschiedliche Denkmäler aus europäischen Ländern im Maßstab 1:25 ausgestellt.

Wen es eher in die Natur zieht, der findet im nahen Nationalpark Wollin zahlreiche Wege zum Joggen, Wandern, Nordic-Walken oder Radfahren.

Strand und Badeseen

Misdroy verfügt über einen tollen, etwa 3 km langen Sandstrand. Er ist von der Promenade und dem Bäderviertel aus leicht zugänglich. Hier ist gerade in der Sommersaison immer etwas los. Es finden regelmäßig Veranstaltungen statt und Kiosks sowie Eisdielen verkaufen kleine Erfrischungen. Der Strand ist etwa 40 m breit, fällt sanft ab und der Uferbereich ist sehr seicht – ideal für den Badetag mit Kindern. Nahe des Zentrums ist der Strand gut besucht, hingegen wird es an den Ausläufern Richtung Swinemünde im Westen sowie in Richtung Kaffeeberg und Steilküste im Osten deutlich ruhiger.

Bei Swinemünde ist der Strand sogar bis zu 100 m breit, hier können Sie am Rande des Küstenwaldes und der Dünen in Ruhe spazieren gehen. Am westlichen Ende von Misdroy gibt es außerdem einen FKK-Strand sowie einen Hundestrand. Wem diese Badevielfalt noch nicht ausreicht, findet im nahen Swinemünde und Neuendorf weitere feinkörnige Strände.

Ausflugsziele

Die Insel hat viele schöne Ausflugsziele zu bieten. Praktisch gleich hinter der Stadtgrenze beginnt das hügelige Gebiet des Nationalparks Wollin, das sich bis zum südöstlich gelegenen Stettiner Haff erstreckt. Die Endmoränenlandschaft mit Steilküste, Buchenwäldern und Seen ist durchzogen von wunderschönen Wander- und Radwegen, die es zu entdecken gilt. Im Nationalpark Wollin gibt es vier größere Erhebungen, die schöne Aussichtspunkte bieten: Im Westen der Stadt liegt der Kaffeeberg (pl. Kawcza), wo sich das herrliche Seepanorama als Fotomotiv eignet. Ein weiterer Aussichtspunkt ist der Gosánberg. Er liegt etwas weiter nordöstlich, direkt an der Küste und besitzt zum Meer hin steil abfallende Flanken. Vom Rand dieser Klippe haben Sie einen tollen Blick über den Strand und die Pommersche Bucht bis nach Usedom.

Im kühlen Schatten des Küstenwaldes können Sie westlich der Stadt bis nach Swinemünde radeln. Fahren Sie nach Süden, entdecken Sie die Vogelschutzgebiete am Stettiner Haff. Zudem gibt es eine Fährverbindung zu den drei Kaiserbädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin auf Usedom.

Die Hauptstadt der Insel, Wollin, liegt nur wenige Kilometer südöstlich von Misdroy und ist einen Tagesausflug wert. In der "Stadt der Wikinger" gibt es unter anderem eine prächtige Kathedrale und ein Freilichtmuseum mit einer alten Slawen- und Wikingersiedlung zu sehen. Noch ein Stück weiter, etwa 60 km von Misdroy entfernt, liegt die prächtige Universitätsstadt Stettin an der Oder.

Abendunterhaltung

Der Abend in Misdroy bietet beinahe so viel Abwechslung wie der Tag. Eine Fülle an Restaurants und Bars laden zu ausgiebigem Speis und Trank, die meisten Lokale liegen an der Promenade oder am Neptunplatz. Für Familien bietet sich zudem der Besuch im 5D Kino an. Hier wird mit Spezialeffekten gespielt und ein interaktives Filmerlebnis geboten.

Misdroy ist auch für sein lebendiges Nachtleben bekannt. An der Seebrücke gibt es eine ganze Reihe schnuckeliger Bars, etwa das Tropical oder das Blue Marine. Ein beliebter Irish Pub ist die Tawerne am Neptuplatz. Dort wird irisches Bier ausgeschenkt und im Sommer öfter mal Livemusik gespielt. Direkt am Strand liegen zwei angesagte Tanzlokale: Im "Dechy" wird Musik für alle Altersgruppen gespielt und auf einer Tanzfläche aus Holzbrettern getanzt. Auf der Beach-Terrasse kann man im Sonnenuntergang aber auch einfach einen gediegenen Drink genießen. Im "Paradies" hingegen legen verschiedene DJs auf und heizen dem überwiegend jungen Publikum ein. Das Partyvolk trifft sich später in der Disco Scena oder am Fischereihafen, wo der neue Club "Space" eine weitere Location für Nachtschwärmer bietet. Der "Plaza Night Club" im Amber Baltic Hotel ist hingegen die Adresse für den gehobenen Feierstil. In Misdroy ist für jeden Geschmack die richtige Unterhaltung dabei.

Anreise Misdroy

  • Bahn: Misdroy (im Ort)
  • Flug: Heringsdorf (ca. 35 km), Berlin (ca. 280 km)

Unterkünfte in Misdroy

Karte vergrössern

Suchen…

: Sommerurlaub Misdroy

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.