Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty

Die polnische Ostseeküste - Idylle und feine Sandstrände in Westpommern!

Die polnische Küstenregion an der Ostsee ist bekannt für lange, feine Sandstrände, eine weite Dünenlandschaft und idyllische Küstenorte. Das Landschaftsprofil Westpommerns bietet über 90 m hohe Klippen sowie Dünen und Wanderdünen, Seen und Flüsse. Die intakte Natur dieser Region ist Grundstein für mehrere Naturreservate und Nationalparks sowie Heimat zahlreicher Tier- und Pflanzenarten. Störche finden in der polnischen Ostseeregion Ruhe und Gelegenheiten zum Nestbau, sodass man hier von Anfang April bis Ende Juli Störche beobachten kann. Wandern und Fahrradtouren sind beliebte Urlaubsaktivitäten, aber natürlich bietet die Ostsee auch ideale Möglichkeiten zum Wind- und Kitesurfen. Segelboote und Taucher trifft man hier ebenso sehr häufig. Die Küstenorte haben sich gut auf den Tourismus eingestellt, kulinarische Köstlichkeiten erwarten Sie in den Restaurants und die polnische Gastfreundschaft wird Sie so überzeugen, sodass Sie sich rundum wohl fühlen werden bei einem Aktiv- oder Wellnessurlaub an der polnischen Ostseeküste.

Kolberg

Kolberg liegt an Polens Ostseeküste und kann sich über mehr als 1.800 Sonnenstunden im Jahr freuen. Es ist nicht nur ein idyllischer Badeort, der durch seine Lage an der Ostsee, dem weiten Sandstrand, vielen Sehenswürdigkeiten und historischen Gebäuden lockt, sondern ist auch ein Kurort mit Solequelle und medizinischem Moorbad. Im Mittelalter blühte Kolberg mit seinem natürlichen Hafen und den guten Fischgründen auf. Die Salzfunde in der …
Details zum Ort

Orte Polnische Ostsee

Karte vergrössern

Ort Unterkünfte
1