Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty

Gardasee - Urlaub mit faszinierenden Gesichtern!

Im Norden durch die brentinischen Dolomiten und im Süden durch die sanften Hänge der morenischen Hügel begrenzt erstreckt sich der traumhaft schöne Gardasee. Mildes Klima und fast mediterrane Vegetation sind charakteristisch für die mit Oliven- und Zitronenbäumen gesäumte Landschaft. Der mit 55 km Länge und bis zu 17,5 km Breite größte See Italiens entstand bereits in der Eiszeit. Ob Baden, Wandern oder einfach nur Relaxen, hier findet jeder Urlauber, was sein Herz begehrt! Im Norden bieten die konstanten Winde ideale Bedingungen für Segler, Surfer und Kitesurfer, die vor den schroffen Felswänden ihr Können unter Beweis stellen. Das 30 km lange, majestätische Bergmassiv Monte Baldo am Ostufer lädt hingegen zu Wander-, Kletter- oder Mountainbiketouren mit Stopps in urigen Bergdörfern ein. Der südliche Teil des Gardasees präsentiert sich im Kontrast dazu eher lieblich, mit sanften Weinbergen und Olivenhainen. Zahlreiche Badestrände säumen den See und bieten somit immer die Gelegenheit für einen Sprung ins Wasser. Für einen Gesamteindruck des abwechslungsreichen Gardasees empfiehlt sich seine spektakuläre Umrundung - nach ca. 160 km dürften Sie absolut von der Schönheit dieser Region überzeugt sein!

Malcesine

Trotz der zahlreichen Touristen hat sich der Ort Malcesine, am Ostufer des Gardasees und am Fuße des Monte Baldo gelegen, seinen gemütlichen Charme bewahrt. Das Stadtbild ist geprägt durch die antike Skaliger Burg, welche auf einem Felsvorsprung über der hübschen, mittelalterlichen Altstadt thront. Hier können Sie durch kleine gepflasterte Gässchen schlendern, vorbei an Geschäften, Bars und Restaurants. Oder flanieren Sie auf der malerischen …
Details zum Ort

Orte Gardasee

Karte vergrössern

Ort Unterkünfte
0